Lean Parenting

Früher dachte ich immer, ich sei faul. Nun das bin ich wohl auch, aber Faulheit macht erfinderisch und so optimiere ich laufend meine ‚Haushaltsprozesse‘ und minimiere meine Laufwege. Es ist erstaunlich, wie effizient man wird, wenn alles an seinem Platz ist, wenn man Zwischenstationen einrichtet, um Dinge zu sammeln, bevor man einmal den ‚weiten‘ Weg in den Keller macht. Es ist bestimmt nicht so, dass jetzt alles durchorganisiert ist bei mir Zuhause – im Gegenteil. Meine kleinen Optimierungsschritte geben mir aber immerhin einige Minuten mehr pro Tag, an denen ich in Ruhe mit den Kids am Tisch sitzen kann oder etwas weniger wichtiges machen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s